Foto-Update/Traumschläger-Kalender 2019

Lange nix gehört – immer viel zu tun!

Z.B. auch der jährlich erscheinende Traumschläger Kalender mit vorangehendem Bilderwettbewerb.
Der ist inzwischen längst abgewickelt, produziert und verteilt. Die Traumschläger pflegen dann im Laufe des Kalenderjahrs, das aktuelle Monatsbild auch auf ihren Webseiten zu präsentieren, und inzwischen ist der erste Monat angebrochen, den ich die Ehre habe, mit einem Bild zu schmücken.

Aus diesem Anlass jetzt auch ein kleines Update hier, namentlich die drei Bilder, die es durch die Gunst der Abstimmenden geschafft haben, in den benannten Traumschläger Kalender zu kommen:

Diesen Beitrag teilen

Foto-Update/5 Jahre Traumschläger

das Traumschläger Kollektiv ist Ende Februar fünf geworden. aus dem Anlass haben wir uns mal wieder die Ehre gegeben, ein Fest zu geben.

mich packten dann auch Pflichtbewusstsein oder Ehrgeiz oder beide, und ich hab ein paar Fotos aufbereitet, die dann auch den Abend über mit uns rumhingen. darunter waren unter anderen diese:

 

Diesen Beitrag teilen

Traumschläger Kollektiv goes Außenwelt*Resonanzkörper

Theatergruppe von hinten, davor viel Publikum
Performance und Publikum

Ende August freuten wir uns ungemein, als an uns herangetragen wurde, beim Außenwelt*Resonanzkörper-Festival auf dem Campus Bockenheim mitzuwirken. Wir hatten zwar noch keine Ahnung wie, aber trotzdem war uns sofort klar: Da sind wir dabei!

Kunsthalltestelle wird besprüht
Selbst das Sprayen: Eine Premiere

Es folgte eine Zeit des wilden Herumphantasierens und Brain-stormens, was wir da beisteuern wollen und was auch zum Konzept „Resonanzkörper“ passt. Am Ende standen zwei Ideen, von denen wir uns gleichermaßen Spaß, einen Bezug zum Thema und Realisierbarkeit versprachen. Die Arbeit konnte und musste beginnen!

WeiterlesenTraumschläger Kollektiv goes Außenwelt*Resonanzkörper

Diesen Beitrag teilen

Kunsthaltestelle

Uridee war eine andere (Kunstobjekt, mehr BlackBox/Kasten als Gebäude), entwickelt hat sich daraus dann eine ganze Hütte. Aus dem Wortspiel eines Moments heraus wurde sie „Kunsthaltestelle“ getauft. Über das Design hatte sich bis zuletzt wieder keiner Gedanken gemacht, typisch. Mal so in die Luft gesagt, „könnte man doch ansprühen?“ – machen muss immer der, der fragt.

Die Rückseite wurde dann noch vorher fertig, Seiten und Vorderseite öffentlich erst an Ort und Stelle beim Außenwelt*Resonanzkörper-Festival vom der blanken Holzoptik befreit. Zum Glück hat das keiner groß beachtet, puh….!

(Update 2017: Die Vorderseite bekam inzwischen ein Facelift und die ganze Hütte etwas Ausbau, Bilder folgen…)

Diesen Beitrag teilen

1 Jahr Traumschläger Party! – 28.2.2014

7 Wochen von der Idee bis zur Party.
7 Wochen planen, vorbereiten, ausarbeiten.
Dann der große Tag!

Royce raucht noch eine Zigarette vor der Tür
Die Aufregung überspielend: Royce

Und ja, wir waren alle aufgeregt. Richtig aufgeregt.

Das änderte sich auch nicht, als nach einigen Stunden räumen und aufbauen schon alles ziemlich gut aussah und durchaus schon Gäste vertragen hätte. Noch waren die Türen nicht offen, niemand wusste, ob unsere Eigenwerbung gefruchtet hat oder ob wir grandios auf die Nase fallen würden. Kleine technische Probleme begleiteten uns auch noch bis kurz vor Beginn, immerhin lenkte das etwas ab.

Weiterlesen1 Jahr Traumschläger Party! – 28.2.2014

Diesen Beitrag teilen